Kosten senken und Verfügbarkeit erhöhen

In der Virtualisierung werden mehrere real bestehende, physische Ressourcen (Server oder Rechner) über nur noch einen physischen, aber leistungsstärkeren Server betrieben. Die einzelnen Ressourcen bekommen dabei ein virtuelles neues Zuhause, arbeiten aber so als hätten sie ihren eigenen kompletten Rechner zur Verfügung.

 

Vorteile durch Virtualisierung

Zum einen spart man Kosten, da die eingesparte Hardware keinen Strom verbraucht, nichts kostet und keinen Platz benötigt. Zum anderen hat man eine höhere Verfügbarkeit (d.h., ein System kann länger ohne Ausfälle arbeiten, also länger verfügbar sein) und erhält eine flexiblere Server- und IT-Landschaft. Wartungsarbeiten oder Änderungen im System werden einfacher und vor allem schneller und mit weniger Ressourcen durchführbar.

Wir analysieren Ihren Bedarf und entwickeln das passende Konzept, z.B. über eine mehrwöchige Lastanalyse mittels Capacity Planers von VMWare.

Wir sind offizieller VMWare Partner.

News oder Artikel zum Thema

PM 01/12: Best Practice Virtualisierung PDF

Virtualisierung in der Praxis am Beispiel eines DaPhi Projektes im Auftrag einer Berliner Hausverwaltungsgesellschaft