Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Eine gute Grundlage

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi auf der ITB Berlin 2019

(Berlin, 11.03.2019) "Der jährliche Austausch auf der ITB Berlin ist etwas ganz Besonderes", resümiert DaPhi Geschäftsführer Philipp Krey die inzwischen 16. aktive Teilnahme an der weltgrößten Tourismusmesse, die am Sonntag mit einem erneuten Besucherrekord zu Ende ging. 113.500 Fachbesucher und insgesamt 160.000 Besucher fanden den Weg in der Berliner Messehallen. Einige davon auch in Halle 4.1., die, neben unserem Stand, die Showbühne der ITB beherbergte, sowie auch den neuen Marktplatz Technology, Tours & Activities.

Der neue Marktplatz zeigt, welche neuen Technologien den Tourismus verändern. Es geht unter anderem um Apps und Städteguides, die das Internet nutzen. Einige dieser neuen Angebote werden wohl im WLAN des einen oder anderen Hotels gebucht werden, die DaPhi betreut. "Eine interessante Entwicklung", meint Philipp Krey. "Basis auch dieser neuen Trends ist in jedem Falle eine gut funktionierende Internetverbindung, die wir im Augenblick in etwas über 70 Hotels in ganz Europa sicherstellen." Eine gute Grundlage zudem für einen erneuten ITB-Auftritt von DaPhi im nächsten Jahr.

Alles über die ITB Berlin finden Sie hier auf der offiziellen Website.

Zurück