Das Berliner IT Systemhaus DaPhi engagiert sich durch Sportsponsoring

Neue Trikots mit dem Entenfuß

(Berlin, 09.08.2017) Lange haben wir bei DaPhi überlegt, wie man sich als Firma sinnvoll für die Gesellschaft einsetzen kann.  Unser Engagement sollte möglichst nichts mit Computern zu tun haben, da wir den Blick auch gerne mal über einen Monitor hinaus streifen lassen. Die Antwort kam dann eher zufällig in Form einer Anfrage der Damen vom nahen TuS Hellersdorf. Jugendliche bei ihrem Sport unterstützen. Das gefiel uns. Die Rahmenbedingungen für Bewegung schaffen. Das klang nach einer schönen Herausforderung für ein IT Systemhaus. Und so können wir wiederholt verkünden, dass es wieder neue Trikots mit unserem Logo, dem orangenen Entenfußabdruck gibt. Dieses Mal freuen sich die zweite Mannschaftmannschaft der TuS Sachsenhausen Fußballabteilung, sowie das neu gegründete Farmteam der Eishockeyspieler der Eisbären Juniors.

Weiterlesen …

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi fährt ein Elektroauto

Mit dem E-Auto durch Berlin

(Berlin, 24.07.2017) Das "Regierungsprogramm Elektromobilität" der Bundesregierung aus dem Jahr 2011 formulierte das Ziel, Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität zu entwickeln. Bis 2020 sollen danach eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. Mitte letzten Jahres wurden laut einer Recherche der Zeitung Welt 10.481 E-Autos zugelassen. Das sind aufgerundet 0,4 Prozent der Gesamtneuzulassungen von circa 3,5 Millionen Autos. Da geht es also nicht so richtig voran. Als IT Systemhaus sind wir per se Teil einer innovativen Branche und wollten den Wandel ein wenig voranbringen. Obwohl es sich finanziell überhaupt nicht rechnet, interessierte uns die Technik und die Erfahrungen, die wir sammeln können, und die wir heute gerne weitergeben. Seit Oktober 2016 haben wir einen Renault Kangoo Z.E. in unserem Fuhrpark und sind inzwischen damit 3000 Kilometer kreuz und quer durch Berlin gefahren. Erstes Fazit: es ist das meistgebuchte, also beliebteste Auto unserer Systemadministratoren.

Weiterlesen …

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi ist seit 2015 Cisco Meraki Partner

Zwei Jahre Cisco Meraki Partner

(Berlin, 16.06.2017) Die übliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate. Innerhalb dieses Zeitraums sollte man die einwandfreie Funktion eines Gerätes überprüft haben. Nachdem DaPhi nun seit zwei Jahren Cisco Meraki Partner ist, möchten wir unserer Freude über diese exzellente Entscheidung Ausdruck verleihen: die Partnerschaft funktioniert einwandfrei! Innerhalb der letzten 24 Monate haben wir für unsere Kunden 1200 Cisco Meraki Geräte installiert. Das sind etwas über 1000 Accesspoints, aber auch Router und Switches, die über eine Cloudlösung bedient und ausgewertet werden können. So haben wir beispielsweise letzten Sommer in allen MEININGER Hotels im Rahmen unseres DaPhix Professional Angebots ein einheitliches, schnelles und modernes WIFI-System aufgebaut, welches die Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen und dennoch getrennt voneinander sicher nutzen können.

Weiterlesen …

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi sponsert den TuS Hellersdorf 88e.V.

DaPhi gibt Rückenwind

(Berlin, 02.05.2017) Winston Churchill ist unter anderem für den Satz bekannt, die Kunst im Leben sei es, "einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." Das kann auch als aktuelles Motto der 2. Männer Handballmannschaft vom TuS Hellersdorf 88 e.V. durchgehen. In der letzten Saison waren sie denkbar knapp aus der Landesliga abgestiegen und befinden sich nun mitten in der Mission Wiederaufstieg. Wie das geht, wissen sie, hatten sie doch in den vorherigen Spielzeiten zwei Aufstiege hintereinander vollbracht. Und um den Rückenwind ein wenig zu verstärken, stellen wir uns als Sponsor der neuen Trikots hinter die Mannschaft.

Weiterlesen …

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert

DaPhi bleibt am Ball

(Berlin, 21.03.2017) In der Geschäftswelt kann man sich nicht lange auf alten Erfolgen ausruhen. Es gilt, sein Können jeden Tag von Neuem zu beweisen, seinen Anspruch immer wieder neu zu deklarieren. Man muss am Ball bleiben. 2010 haben wir uns erstmalig nach der DIN-Norm ISO 9001 zertifizieren lassen, die die Normen für ein explizit kundenorientiertes Qualitätsmanagement festlegt. Seitdem haben wir uns jedes Jahr wieder einem Audit gestellt und uns re-zertifizieren lassen. Aber wie so ein Ball, an dem man bleibt, mit den Jahren erneuert werden sollte, so muss man auch eine DIN-Norm einmal anpassen. Wir freuen uns, dass wir auch dem Qualitätsanspruch-Update standhalten konnten und nun nach dem neuen ISO 9001:2015 Standard zertifiziert sind.

Weiterlesen …

News nach Themen sortieren: Messe | Kundenreferenz | Unternehmensmeldungen